Überspringen zu Hauptinhalt

Habilitationsprojekte (abgeschlossen)

John G. Flett: Apostolicity: The Ecumenical Problem in World Christian Perspective, Downers Grove (Il) 2016 (IVP Academic)

Christof SauerMartyrium und Mission im Kontext. Ausgewählte theologische Entwürfe aus der weltweiten Christenheit, Erlangen 2021.

 

Promotionsprojekte

Detlef HillerDas neue pakistanische Christentum. Die >Charismatisierung< des Glaubensverständnisses und der Glaubenspraxis pakistanischer Christen, untersucht anhand der Bedeutung von >healing and deliverance<, Erlangen 2015.

Kambale Jean-Bosco Kahongya Bwiruka: Das Phänomen Hexenkinder in Goma – Religiöse Deutungen und Ansätze sozialer Arbeit christlicher Kirchen und Bewegungen im Kontext der Krisenregion des Ost-Kongo, Münster 2016.

Dyah Ayu Krismawati: Reformdenken indonesischer Muslime in der era Reformasi – Religionswechsel und Religionsfreiheit im Denken von Gelehrten der Muhammadiyah und der Nahdlatul Ulama, Münster 2017.

Barbara Gierull: Initiativen im interreligiösen Dialog der deutsch-evangelischen Christen in Jerusalem – gewollt, gebraucht oder entbehrlich?, Münster 2018.

Dirk Puder: Die Welt verändern. Transformatives Potential in Heilung und Mission der pentekostalen Religionsformation in den Entwürfen von Amos Yong, Veli-Matti Kärkkäinen und Opoku Onyinah, Münster 2020. 

Francis Abdelmassieh: Egyptian-Islamic Views on the Comparison of Religions. Positions of Al-Azhar Scholars on Muslim-Christian Relations, Münster 2020.

Jürgen KleinChristlich-Muslimische Beziehungen in Äthiopien: Konfliktmuster und Verstehenszugänge, Münster 2020.

Yassir A. Eric: Imam der Prediger – Der Gelehrte und TV-Prediger Muḥammad Mutawallī al-Shaʻrāwī und die Islamisierung Ägyptens im 20. Jahrhundert

Tobias Schuckert: „Auf der Suche nach Glück“ – Eine Analyse von Konversionserzählungen Praktizierender des Nichiren-Buddhismus der Soka Gakkai in Japan, Münster 2021.

 

Laufende Forschungsprojekte

Habilitationsprojekte (Arbeitstitel)

Dr. Stefan Jäger: Das Verhältnis von Dialog und Zeugnis in christlichen Kirchen in Japan – dargestellt anhand kirchlicher Dokumente von 1973 bis zur Gegenwart

 

Promotionsprojekte (Arbeitstitel)

Anna-Katharina Diehl: Die Konviviale Missionstheologie Theo Sundermeiers

Stefanie Kleierl: Interreligiöse Beziehungen in Bosnien-Herzegowina (Arbeitstitel)

Kwang-Yul Lee: Herausforderungen der Inkulturation: Die zweite Generation in koreanischen Gemeinden in Deutschland und den USA

Gregor Mathee: Konversion im Bereich christlich-islamischer Beziehungen

Stefan Ritter: Die hadiyyasprachigen Lieder Muse’e Tasammas, Amaarachchi Isaatus und Hayile Limmoores aus der Zeit der Äthiopischen Revolution (1974-1991)

Leonie Wieser: Maman Olangi – globale und regionale Ausdrucksformen eines neo-pentekostalen Netzwerkes

Andreas Jansson: zum Verhältnis von Evangelisation und Diakonie (Arbeitstitel)

An den Anfang scrollen